Donnerstag, 15. August 2013

Geraldine hat getestet - Biokat´s DuoActive Classic

Hallo, ich bin´s - Eure Geraldine.



Ich darf endlich mal wieder etwas testen. Natürlich etwas für Katzen. Katzenstreu von Biokat´s DuoActive Classic.

So, ganz von Anfang an.

Frauchen hat auf Facebook bei einem Gewinnspiel von http://www.zooplus.de/ und Biokat´s von http://www.gimborn.de/ mitgemacht und für mich einen Produkttest gewonnen. Toll!
Als der große Karton bei uns ankam, war ich erst einmal ganz erschrocken - das Teil war riesig. Doch als sie ihn geöffnet hatte, war ich erleichtert.


Es war ein großer Sack Katzenstreu. Ich war ganz aufgeregt - etwas Neues. Frauchen sagte, dass der Sack gegenüber unserem anderen Katzenstreu richtig leicht wäre. Da war ich schon etwas kritisch. Ihr wisst ja bestimmt, dass wir Katzen etwas eigen sind, wenn in unserem Umfeld etwas verändert wird. Ich habe mir gedacht, wenn das so ganz anders ist, ist es bestimmt nichts für mich.

Doch weit gefehlt, die Katzenstreu ist toll. Sie ist zwar etwas grober als meine bevorzugte Marke,



aber ich kann mein großes "Geschäft" wunderbar darin vergraben. Auch mein kleines "Geschäft" verklumpt genauso gut, wie bei meiner sonstigen Marke.

Frauchen hat auch gesagt, dass mein großes "Geschäft" nicht mehr so stinkt. Sie muss gar nicht so oft mit dem Raumspray ran.

Und wisst ihr, was das ganz Tolle ist: Nach ein paar Tagen kam noch ein zweiter riesiger Karton und nun habe ich zwei Sack Katzenstreu.


Das heißt: Ich habe doppelt so lang an dieser tollen Katzenstreu.

Liebes Zooplus-Team vielen Dank für den tollen Test.

Kommentare:

  1. Huhuuu :)
    und wie ergiebig ist es? Und nach wie viel Tagen riecht es??
    Nur ein gut gemeinter Rat: bitt kein raumspray! das legt sich auf das Fell und die Katzis lecken es dann ab :( dann lieber MAL eine Duftkerze oder so :)

    Lg Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      ich finde die Katzenstreu wirklich sehr ergiebig. Lt. Hersteller soll ein Sack für 6 Wochen reichen, doch bei uns wird er wohl länger reichen. Und Raumspray nehme ich erst, wenn mein kleines Raubtier schon längst von ihrem Katzenklo weg ist, da sich immer erst dann der gewisse "Duft" verteilt.

      LG Heidi

      Löschen